‹ Zurück zu Kurse

Kurzspielkurs

Hat man sich nah an das Grün heran gearbeitet, und nun den Ball mit einem wohldosierten Schlag möglichst nah an die Fahne schlagen möchte, spricht man vom „kurzen Spiel“. Zum kurzen Spiel gehören fünf Schlagtechniken:

Beim „kurzen Spiel“ zählen korrekte Technik und eine Auswahl an Schlagvarianten, derer man sich bedienen kann. Denn es ist das „kurze Spiel“, das in der Regel für den Erfolg einer Runde Golf ausschlaggebend ist. Ein variantenreiches und technisch korrektes „kurzes Spiel“ ist von enormer Bedeutung für das Gesamtergebnis.

Während des Kurz-Spiel-Kurses werden Annäherungsschläge (Chippen, Pitchen, Bunkerschläge und Lob-Shots, sowie Distanz-Wedge-Schläge) intensiv trainiert. Die Präzision und Dosierung

Ihrer kurzen Schläge werden intensiv trainiert.

Übungsinhalte:

– der Putt

– der Chip

– der Pitch

– der Lob

– der Grünbunkerschlag

Teilnehmer:

mindestens 3

Zeit:

Von Mai bis September jeden  ersten Freitag, von 18 - 20 Uhr

Preis:

40 €  p. P.

Jetzt buchen