Zurück

Vierball-Aggregat

Spielmodus

Beim Vierball spielt jeder Partner einer Partei jedes Loch mit seinem Ball zu Ende.Jeder der Partner einer Partei darf die festgesetzte Runde ganz oder teilweise allein spielen; es ist nicht erforderlich, dass beide Partner zur Stelle sind. Ein fehlender Bewerber darf zwischen Löchern, nicht aber beim Spielen eines Lochs zu seinem Partner dazukommen.

Das aufgeführte Aggregat-Spiel kann vorgabenwirksam sein, da es sich beim Aggregat weder um eine Art Vierer handelt noch ein taktisches Spiel möglich ist: Jeder Spieler spielt für sich und muss das bestmögliche Ergebnis spielen.

Unter der Voraussetzung, dass das Ergebnis ein einzelnes Ergebnis aus einem Aggregat-Wettspiel ist, sofern die zusammen zu wertenden Spieler nicht in derselben Spielergruppe spielen, wird ein Ergebnis als vorgabenwirksam gewertet.